BEGEISTERN.

Erhöhung der Sportförderung & Stärkung der Jugendkultur.

Erhalt und Weiterentwicklung einer lebendigen, lebenswerten Innenstadt.

ZUHAUSE SEIN.

Vorausschauende Entwicklung von Betreuungs- & Bildungsangeboten.

Stärkung der Marke Coburg als Wohn- & Studienort.

UNTERNEHMEN.

Stärkung des Wirtschaftsstandorts Coburg durch Vernetzung von Stadt, Land und Nachbarkreisen.

Förderung unternehmerischen Engagements hinsichtlich Ansiedlung, Personalgewinnung und Neugründung.

BEWEGEN.

Entwicklung nachhaltiger & zeitgemäßer Konzepte zur Verbesserung der innerstädtischen Verkehrssituation.

Ausbau des Radwegenetzes & Steigerung der Attraktivität des ÖPNV.

BETEILIGEN.

Förderung der Teilhabe aller Menschen am sozialen & kulturellen Leben.

Schaffung digitaler Angebote für mehr Bürgerbeteiligung & Transparenz.

VERBINDEN.

Förderung sozialen Engagements & Erhöhung der Attraktivität sozialer Berufe.

Stadtpolitik im Sinne aller Altersgruppen & verstärkte Teilhabe aller Bürger*innen am politischen Entscheidungsprozess.

VERNETZEN.

Entwicklung & Ausbau von Smart City Coburg.

Kostenfreies W-Lan im Stadtgebiet & Ausbau des Glasfasernetzes.

ERREICHEN.

Erarbeitung eines städtischen Klimaschutzkonzeptes zur raschen Erlangung von CO2-Neutralität.

Unterstützung von Umweltinitiativen & Entwicklung eigener Projekte zur Ressourcenschonung.

DER APFEL FRAGT COBURG

Liebe Coburgerinnen, liebe Coburger,

wir von PRO COBURG sind überzeugt, dass Coburgs Bürger die besten Berater für die Weiterentwicklung unserer Stadt sind. Deshalb setzen wir auf deutlich mehr Bürgerbeteiligung und wollen wissen, was Ihnen wichtig ist. Künftig werden wir Sie regelmäßig online fragen, wo der „Schuh drückt“, Sie um Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen bitten, um diese zum Wohle Coburgs in unsere Stadtratsarbeit einzubringen.

Wir sind sicher, dass das umweltfreundliche Verkehrsmittel Fahrrad einen guten Beitrag zu einem CO2-neutrales Coburg leisten kann. Dazu muss jedoch die Infrastruktur für Radfahrer stimmen. Das Radwegenetz in und um Coburg wird diesem Anspruch bei weitem nicht gerecht.

Leider wurden mehrere Anträge zur Verbesserung unserer Radwege im Stadtrat abgelehnt. PRO COBURG wird aber nach der Wahl nicht locker lassen. Wir bauen darauf, im neuen Stadtrat Verbündete zu finden, denen eine gute Radwegeinfrastruktur in Coburg genauso am Herzen liegt wie uns.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme an der ersten Bürgerbefragung von PRO COBURG.

Herzlichen Dank! 

Ihr
Thomas Apfel

UNABHÄNGIGE WÄHLERGEMEIN-SCHAFT FÜR COBURG

Als überparteiliche und unabhängige Wählergemeinschaft engagieren wir uns mit Herz und Verstand in der Kommunalpolitik unserer Heimatstadt. Dabei sind das Wohl unserer Bürger*innen und die zukunftsorientierte Entwicklung Coburgs unser Antrieb…

UNSER OB KANDIDAT STELLT SICH VOR

Liebe Coburgerinnen und Coburger,

ich bin Thomas Apfel und möchte von ganzem Herzen Ihr Oberbürgermeister für die kommenden sechs Jahre werden.

Ich bin in Coburg fest verwurzelt und mit Stolz Bürger unserer Stadt. Als Redakteur und Studioleiter bei Radio Eins beschäftige ich mich seit mehr als 20 Jahren mit der Kommunalpolitik unserer Vestestadt und habe mir einen sachlich-kritischen Blick für Notwendiges und Mögliches angeeignet, habe die vielfältigen Interessen der Menschen in Coburg kennengelernt und weiß, was für unsere Stadt wichtig ist. Meine ehrenamtlichen Tätigkeiten beim HSC, dem Alpenverein und als Kinderbeauftragter der Stadt haben mich gelehrt, wie wichtig es ist, sich für seine Heimatstadt zu engagieren…

Thomas Apfel

Worauf warten Sie noch?

Sie lieben Coburg genauso wie wir und wollen dazu beitragen, Coburg noch attraktiver zu machen?

Dann werden Sie jetzt Teil unseres Teams.

Nach oben scrollen