6. CHRISTOPHER MARKA

6. CHRISTOPHER MARKA

Industriemeister

Ihre Freizeitaktivität?
Mit dem Fahrrad neue Orte entdecken, weiterbilden zu den Themen Motivation, Kommunikation, Psychologie

Ihr Lieblingsplatz in Coburg?
Der Goldbergsee am Morgen, wenn ich mit dem Fahrrad zur Arbeit fahre. Im Feierabend zusammen mit meiner Frau auf dem Hügel am Creidlitzer Flugplatz den Weitblick genießen.

Der erste Kuss in Coburg?
Meine jetzige Frau in der Wooloo

Ihr Job?
Service Koordination/Teamleiter, Industriemeister

Ihr Ehrenamt in Coburg?
Ehrenamtlicher Richter/Schöffe, Mitbegründer der Bürgerinitiative sinnvoller Ausbau der B4 (gegen den 4-spurigen Ausbau der B4 in Weichengereuth (in Progress))

Wie alt sind Sie?
33 Jahre

Warum leben Sie (gerne?) in Coburg?
Ich liebe es durch diese schöne Stadt zu flanieren und so viele liebe Freunde und Bekannte zu treffen

Eine Stunde nur für Sie – was tun?
Sitze ich auf meinem Fahrrad

Wo treffen Sie Ihre Freunde?
Sonderbar, Biergarten

Ihr Coburg im Jahr 2030?
Eine agile Stadt, die Radnetze ausbaut, sich mehr um den Wohnungsbau kümmert, die mehr individuellen Platz auf Grünflächen lässt, damit sich Coburger und Nicht-Coburger offen austauschen können, egal welchen Alters und welcher Herkunft. Sich mehr um das Handwerk kümmern (Startup für junge Selbstständige).

Nach oben scrollen